Rückgabe und Beanstandungen

Wenn die Kaufware einen Fabrikfehler hat oder entspricht der Beschreibung nicht, folgen Sie bitte dem folgenden Beanstandungsverfahren:

Mehr Details über Rückgabe und Beanstandungen finden Sie in AGB

INFORMATIONEN ZUR AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS

Widerrufsrecht

1. Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

2. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie in den Besitz der Sache gelangt sind oder an dem ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den Besitz der Sache gelangt ist.

3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns  mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren., zum Beispiel:

  • schriftlich per Post an folgende Adresse:
    PINSOLA
    Brukowa Strasse 10
    91-341 Lodz Polen
  • per E-Mail an folgende Adresse:
    sklep@pinsola.pl

4. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

1. Im Falle eines Widerrufs, erstatten wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben (mit Ausnahme der Versandkosten), unverzüglich nach Erhalt der Ware, spätestensinnerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. (Es sei denn, das Produkt wird uns bis dahin nicht erreichen).

2. Bitte senden Sie die beworbene Ware an folgende Adresse zurück:

  • PINSOLA
    Brukowa Strasse 10
    91-341 Lodz Polen
    Tel .: 887 070 731
    E-Mail: sklep@pinsola.pl

unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Denken Sie bitte, beim Versenden eines Pakets daran, eine Quittung beizufügen.

3. Wir können die Erstattungszahlungen einbehalten, bis wir vom Kunde die Ware zurückbekommen, bzw. wenn wir vom Kunden einen Beweis für die Rücksendung der Ware erhalten, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

4.Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

5. Der Kunde trägt die direkten Kosten der Rücksendung des Produkts.

6. Bei einem Fernabsatzvertrag steht dem Kunden kein Widerrufsrecht in folgenden Fällen zu:

a) im Dienstleistungsvertrag,  wenn der Verkäufer die Dienstleistung vollständig erbracht hat mit der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden, der vor der Bestimmung informiert wurde, dass er das Recht verliert, nach der Erbringung der Dienstleistung vom Verkäufer vom Vertrag zurückzutreten,

b) wenn es sich bei dem Leistungsgegenstand um ein nicht vorgefertigtes Produkt handelt, das gemäß den Spezifikationen des Kunden hergestellt wurde oder dazu dient, seine individuellen Bedürfnisse zu befriedigen. (Ein solches Motiv sind beispielsweise Stoff, Gewirke, die auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vom Strahl abgeschnitten wurden).

AUSSERGERICHTLICHE RECHTSBEHELFSVERFAHREN UND BESTIMMUNGEN FÜR DEN ZUGRIFF AUF DIESE VERFAHREN.

1. Detaillierte Informationen über die Möglichkeit der Anwendung des außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahrens und die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren sind am Sitz und auf den Webseiten der Verbraucherbeauftragten der Stadt oder des Landkreises, soziale Organisationen, die hoheitliche Aufgaben Verbraucherschutz umfassen, Provinzinspektionen der Gewerbeaufsicht und unter  folgenden Internetadressen des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz verfügbar:

2. Der Kunde hat die folgende Möglichkeiten zur Nutzung des außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren:

a) Der Kunde ist berechtigt, ein ständiges gütliches Verbrauchergericht im Sinne von Art. 37 des Gesetzes vom 15. Dezember 2000 Handelsinspektion (ABl 2001 Nr 4 Pos. 25, in der geänderten Fassung) mit einem Antrag auf Entscheidung eines Rechtsstreits aus dem geschlossenen Kaufvertrag ergeben. Die Organisationsordnung und den Betrieb von permanenten Verbraucher Schiedsgerichte bestimmt die Reihenfolge der Justizminister 25. September 2001 über die Regeln der Organisation und der Betrieb von permanenten Verbraucher Schiedsgerichten vom (Gesetzblatt 2001, Nr 113, Pos. 1214).

b) Der Kunde ist berechtigt, sich an den Landesinspektor der Gewerbeinspektion gemäß Art. 36 des Gesetzes vom 15. Dezember 2000 Handelsinspektion (ABl 2001 Nr 4 Pos. 25, in der geänderten Fassung.) mit einem Antrag Vermittlungsverfahren über die gütliche Beilegung des Rechtsstreits zwischen dem Kunden und dem Verkäufer zu wenden. Informationen über die Regeln und die Art des Mediationsverfahrens durch den Landesinspektoren der Handelsinspektion durchgeführt sind am Sitz und auf den Websites der einzelnen Landesaufsichtsämter der Handelsinspektion.

c) Der Kunde kann kostenlos Hilfe bei der Beilegung des Streits zwischen dem Kunden und dem Verkäufer erhalten, wenden sich an den Verbraucherbeauftragten der Stadt oder des Landkreises oder soziale Organisation, an die gesetzlichen Aufgaben des Verbraucherschutzes umfassen (unter anderem Verbraucherverband, Vereinigung der Polnischen Verbraucher). Beratung wird durch Verbraucherverband  unter die E-Mail-Adresse  porady@dlakonsumentow.pl und von Vereinigung der Polnischen Verbraucher gebührenfreie Infolinie 800 889 866 zur Verfügung gestellt.

3. Auf der Webseite http://ec.europa.eu/consumers/odr ist ein Online-Streitbeilegungssystem zwischen Verbrauchern und Unternehmen auf EU-Ebene verfügbar (OS-Platform). Die OS-Plattform ist eine interaktive und mehrsprachige Webseite mit umfassender  Kunden- und Unternehmerbetreuung, die bei der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf vertragliche Verpflichtungen aus dem Online-Kaufvertrag oder Dienstleistungsvertrag hilft.

 

Widerrufsformular - Vorlagen:
 

formularz w formacie pdf - Das Widerrufsformular herunterladen (pdf),
formularz w formacie pdf - Das Widerrufsformular herunterladen (doc)